Ruhe, Gelassenheit -
und viel Kultur in einem.

Stillvolle Wohnungen und höchste Lebensqualität.

Mit 4’800 Einwohnern ist Meiringen die drittgrösste Gemeinde in der Region. Meiringen liegt im Kanton Bern, noch genauer im Hastlital, im östlichen Berner Oberland am Fusse des Susten- und Grimselpasses bis hin zum Brienzersee. Der dritte berühmte Alpenpass ist der Brünig, welcher auch die direkte Verlängerung zum schweizweit bekannten Skigebiet Meiringen-Hasliberg führt. Die Vielfältigkeit zeichnet Meiringen und das Haslital aus: Egal ob Ferien für Familien, Alleinreisende, Sommer- und Wintersportler, Naturfreunde, Erholungs- und Ruhesuchende oder für Kulturliebhaber, Sie können sich sicher sein, dass hier für alle das Richtige dabei ist.

Schlitteln, Langlauf, Schneeschuhtouren, Eisbahn, Curling, Klettern, Freeride, Rad- und Motorradtouren sind nur einige von vielen Freizeitangeboten in der Wintersaison. Doch auch im Sommer bietet die Bergsport-Region einiges: Klettern, Wandern, Velo- und Mountainbiken, Trottifahren, Pferdetrekking, Gleitschirmfliegen und vieles mehr sind die beliebtesten Freizeitsaktivitäten vor einer eindrücklichen und spektakulären Bergkulisse.

Noch etwas weiter östlich findet man das berühmte Touristenmagnet, die Aareschlucht. Für Action und «Adrenalin pur» ist gesorgt: Über Stege und durch Tunnels kann die imposante Schlucht in rund 45 Minuten mühe- und gefahrlos durchwandert werden. Oder kennen Sie Canyoning schon? Springen Sie wortwörtlich in die Schlucht, indem Sie hinabrutschen, rausspringen oder sich abseilen lassen.

Bevorzugen Sie doch eher eine ruhigere Ecke, so gibt es im Dorfkern Meiringens viel Kulinarik, Gastronomie, Hotels (wie z.B. das 4-Sterne-Hotel Victoria), Boutiques, Gallerien, Skulptur- und Dekogeschäfte, Dorfläden, Cafés und Restaurants. Auch Kultur-Interessierte kommen voll und ganz auf Ihre Kosten. Museen, Dorfrundganstouren sowie die bekannte, traditionelle Musikfestwoche im Zentrum Meiringens ist für Jung und Alt. Schliesslich rundet das schöne, dorfeigene Sherlock-Holmes-Museum das Gesamtbild ab - es ist historisch und hat viel Charme.

Die Wohnungen wurden mit aussergewöhnlichem Expertenwissen konzipiert und designt. Architektur, Ausstattung und Raumgestaltung wurden perfekt ausgearbeitet. Es wurden lediglich erstklassige Materialien verwendet. Top moderne Designermöbel für die Badezimmer und die Kücheneinrichtung. Für die Bodenbeläge wurden nur edle Naturmaterialien wie Holz und Stein ausgewählt.

Die Wohnungen mit Sitzplätzen und Balkonen sind auf den begrünten Innenhof ausgerichtet. Die Lage ist leicht erhöht und über den ganzen Tag verteilt mit viel (Sonnen)Lichteinstrahlung gestattet.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email